Fluiddynamische Berechnungen

Analysieren Sie komplexe Probleme und lenken Sie Ihre Produktentwicklung mit Strömungssimulationen (CFD) und Multiphysik-Simulationen.

AeroFEM bietet verschiedenste Arten von Analysen im Gebiet der numerischen Strömungsmechanik ergänzend zu der langjährigen Erfahrung im Bereich der Strukturmechanik. Der Einsatz von CFD ist vor allem in der Konzeptphase ein sehr wertvolles Hilfsmittel und erlaubt es ohne Prototypenbau entscheidende fluiddynamische Parameter effizient und kostengünstig zu bestimmen. CFD Simulationen eignen sich auch besonders gut um bei bestehenden Produkten und Installationen Verbesserungspotential zu identifizieren und entsprechende Verbesserungsmassnahmen zu definieren und zu testen. Mithilfe von Optimierungsalgorithmen lassen sich auch ganze Design Studien durchführen, um den Anforderungen an ein Produkt optimal gerecht zu werden. 


Oliver Ryan

Kontaktieren Sie mich für mehr Informationen

+41 41 619 85 22

Oliver Ryan
MSc HSLU/FHZ in Engineering

Als CFD und Multiphysik Code wird STAR-CCM+ auf moderner Rechnerinfrastruktur eingesetzt.

Mögliche Anwendungsbeispiele für CFD Simulationen:

  • Umströmte Körper: Inkompressible und kompressible externe Aerodynamik, Hydrodynamik, Analyse von Strömungslasten, …
  • Durchströmte Körper: Druckverlust in Rohrleitungssystemen, Poröse Körper, Lüftungssysteme (passenger comfort), …
  • Wärmeübertragung: Kühlen von elektronischen Komponenten, Heizen, …
  • Turbomaschinen: Hydroturbinen, Pumpen, Kompressoren, Schiffsschrauben, Windturbinen, Kavitationsrechnungen, …
  • Mehrphasenströmungen: Mischverhalten von Flüssigkeiten und Gasen, Rührwerke, …
  • Fluid-Struktur Interaktionen: Bewegte Teile, 2-weg Kopplungen, …